HOMEAGB'sLinksSitemapKontaktPresseFAQ


Suche : erweiterte Suche

Auswahl Bestellung Zahlung

BestsellersNeue ArtikelKunden
-meinungen
0  Artikel, klicken um die Bestellung zu beendenWarenkorb (0 Artikel)
Startseite > Informationen > Zahnhygiene > Ultra Suction

Navigation

Allgemeine Information
Bestellung und Lieferung
Schnarchen und Apnoen
Zähneknirschen und Bruxismus
Zahnhygiene
DentureBrite
Ultra Suction
Ultra Suction - Patienteninf...
Ultra Suction - Zahnarzt-...
Ultra Suction - Bestellen
Ultra Suction - Fragen von P...
Ultra Suction - Kommentare

Buy Now

Ultra Suction - Zahnarzt- und Zahnlaborinformationen

Ultra Suction™ Übersicht 

Ein Unterkieferzahnersatz wird im Mund auf mobilere Oberflächen aufgesetzt als eine Oberkieferprothese. Bei der unteren Zahnprothese ist es daher schwieriger, einen festen Halt auf dem Kiefer zu schaffen.

Die untere alveolare Kante ist schmal im Vergleich zu der breiten oberen Gaumenfläche. Die Muskeln und Bänder heben die Prothese an.

Die untere Zahnprothese kann für viele Personen zum Problem werden. Dank Ultra Suction™ können die Haftprobleme aber auf ein Minimum reduziert werden.


Ultra Suction    Ultra Suction

Ultra Suction    Ultra Suction

Wieso Ultra Suction™  

Ultra Suction™ bietet Ihren Patienten eine Lösung für die Probleme der Prothesenhaftung im Mund.

Ultra Suction™ fügt einen Mehrwert hinzu, wenn er in eine neue Zahnprothese eingefügt oder bei einer Unterfütterung der Prothesen verwendet wird.

Ultra Suction™ garantiert einen kontinuierlichen Kontakt zwischen Patient und Arzt durch regelmässige Untersuchungen zur vorbeugenden Pflege der Klappen 

Ultra Suction™ ermöglicht die Verkleinerung des Gaumens, wenn er auf der oberen Prothese angebracht wird. Ihre Patienten werden eine Verbesserung der Phonetik und des Geschmacksempfindens feststellen.

Ultra Suction™ reduziert die Eingewöhnungszeit für eine neue Zahnprothese.


Ultra Suction™ : die Klappen sind aus chirurgischem Stahl der Kategorie 316 angefertigt. Die Diaphragmen sind aus Plastik.

Funktion von Ultra Suction™

Ultra Suction™ ist mit einer profilierten Saugkammer versehen, das sich an die alveolare Kante anpassen kann und somit eine Dichtung um diesen Bereich formt, die erhalten bleibt.

Sobald die Zahnprothese sich in angezogenem Verschluss befindet (geschlossener Biss), dringt das Zahnfleischgewebe in die Saugkammer ein. Die Luft wird durch die 2 Klappen ausgestossen. Die Diaphragmen verhindern den Wiedereintritt der Luft. Der Druckunterschied, d.h. der niedrigere Druck der unteren Zahnprothese, übt eine Zugkraft aus und isoliert so die neue alveolare Peripherie von der Kante.

Beim ersten Schluckversuch beseitigt das im Mund geschaffene Vakuum die Luft in der Saugkammer. Das Resultat – eine bessere Anpassung ans Gewebe und ein besserer Halt im Mund.
 
Allgemeines zu Ultra Suction™

Ultra Suction™ kann nur auf komplette, permanente Zahnprothesen nach definitiver Anbringung des Zahnfleischgewebes angebracht werden.

Jede Zahnprothese ist mit 2 Ultra Suction™ Klappen entlang der Zunge oder des Gaumens anzubringen, zwischen den zwei vorderen Backenzähnen oder zwischen dem Eckzahn und dem vorderen Backenzahn, je nach Wahl Ihres Zahnarztes, Ihres Kieferorthopäden oder Ihres Zahntechnikers (Orthopädiemechanikers). 

Bei der oberen Zahnprothese ist im Allgemeinen die Entfernung des Gaumens möglich. Dies erhöht den Tragekomfort beim Patienten.

In manchen Fällen (empfindliche Patienten) ist es besser, auf die Bildung einer neuen alveolaren Kante zu warten, bevor der Gaumen der Zahnprothese entfernt wird.

Selbst in optimalen Fällen mit intakter Kante empfiehlt sich die Anbringung von
Ultra Suction™. Die Eingewöhnungszeit für eine neue Zahnprothese wird so reduziert (vor allem für die untere Zahnprothese).

Bei flacher Kante oder knochiger Resorption: Warten Sie durchschnittlich sechs Monate für die Bildung einer neuen alveolaren Kante, um ein zufriedenstellendes Erhaltungsniveau zu erreichen.

Ultra Suction™ Zubehör 
 
1) 1 profilierte Stange zur Erstellung einer Saugkammer unter der Zahnprothese in Höhe des Kamms

2) 2 Ultra Suction™ Klappen


3) 2 Stöpsel für die Harzbehandlung

4) 1 Schlüssel für die Reinigungen

5) 4 Diaphragmen

6) 1 Bedienungsanleitung
Ultra Suction

Vorbeugende Pflege Ultra Suction™


DentureBriteDie Ultra Suction™ Klappen arbeiten nach einem einfachen mechanischen Prinzip, doch die Hygiene ist der Schlüssel ihres Erfolgs.

Die Patienten sollten ihre Zahnprothesen 15 Minuten pro Tag mit dem automatischen, vibrierenden Reinigungs- und Belagentfernungssystem DentureBrite™ reinigen.




Halbjährliche Kontrolle zur Ultra Suction™ Reinigung

Öffnen Sie die Klappen über einem mit Wasser gefüllten Behälter, um den Verlust der Bestandteile zu verhindern. Entfernen Sie das Diaphragma und reinigen Sie den Innenraum der Klappen und die Luftwege. Entfernen Sie den Belag und andere Ablagerungen in der Saugkammer und um die Bohrungen. Ersetzen Sie das Diaphragma und schliessen Sie die Klappe anhand des mitgelieferten Schlüssels.

Speichel und Mundsäuren haben keinen schädlichen Einfluss auf das Plastikdiaphragma.